Markt- und Auktionsdesign in komplexen Umgebungen

Kurzzusammenfassung

Mit der Entwicklung neuer elektronischer Kommunikationsformen geht eine Flexibilisierung und Optimierung traditioneller Auktionsformate einher. Dieser zunehmende Gebrauch von neuen, transparenten Handelsmechanismen wirft eine Vielzahl neuer theoretischer Fragen auf. In diesem Rahmen analysiert das Teilprojekt A3 zentral die Theorie von Auktionen mit mehreren G├╝tern anhand der Instrumente des Mechanismus-Design erweitert auf Doppelseitige Mechanismen und Matching. Als Anwendungen werden Wettbewerbe und Warteschlangen studiert.

Prof. Dr. Benny Moldovanu

Chair of Economic Theory II
University of Bonn
Lennestr. 37
53113 Bonn
Tel.: +49(228)736395
Fax: +49(228)737940
mail: mold@uni-bonn.de